Gästebuch

  • Neuer Gästebucheintrag

  • Hallo Herr Mössner. Wir waren im Okt. 2013 bei Ihnen. Es ging um unseren Bullterrier Eurney. Die Ärzte haben einen Liposarkom diagnostiziert. Unheilbar und inoperabel, da noch Epileptische Anfälle dazu kamen. Man hat Eurney 3 Monate gegen. Wir sindd ann durch Facebook und Bekannte auf sie gekommen. Wir sind also aus der Schweiz angereist. Und sie haben einen Therapie für Eurney erstellt. Dank der Ozontherapie und den Mistelspritzen und noch so einige anderen "Medis" von ihnen , lebt Eurney immer noch. Er springt rum, freut sich über seine Hundekumpels. Sicher wäschst der Tumor, aber nur ganz wenig. Ich bin ganz fester der Meinung, dass ihre Therapie Eurnes das Leben "gerettet" und weiterhin lebenswert macht. Wir nehmen jeden Tag als ein weiteres Geschenk von Ihnen. Danke und liebe Grüsse aus der Schweiz. Kerstin Kägi und das 5 er Hunderudel. Danke, danke, danke und: "Die Hoffnung stirbt zuletzt"!!!!